Amazfit T-Rex 2 – Update erweitert Funktionsumfang

Der Sommer ist die Zeit für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten. Nicht selten kommt dabei auch eine T-Rex 2-Smartwatch vom Amazfit zum Einsatz. Durch ihre robuste Bauart und dem ausdauernden Akku ist sie dafür prädestiniert. Wie gut sie gegen äußere Widrigkeiten geschützt ist, wurde erst vor wenigen Wochen in einem Härtetest vorgeführt (wir berichteten). Aktuell spielt das Unternehmen ein Update für die T-Rex 2 aus, mit dem die Einsatzmöglichkeiten noch mal erweitert werden. Konkret geht es um die Routenvorlagen und die Echtzeitnavigation sowie um die Nutzung individueller Trainingspläne.

Die wichtigste Neuerung betrifft den Import von Tourendaten, die Grundlage für die Echtzeit-Navigation sind. Dafür müssen die Daten, möglich sind GPX, TCX und KML, zunächst auf die Zepp App übertragen werden. Möglich sind beispielsweise Routendaten aus Strava oder anderen Apps, mit denen sich Touren vorab planen lassen. Werden App und Amazfit T-Rex 2* verbunden, lassen sich die Daten in den Speicher der Smartwatch importieren. Während der Tour kann bei eingeschaltetem GPS der Standort des Nutzers in Echtzeit angezeigt werden. Dabei wird die Strecke als durchgehende Linie angezeigt, auf der sich ein Punkt bewegt. Richtungswechsel lassen sich frühzeitig erkennen, werden aber nicht durch entsprechende Hinweise angezeigt. Zudem lassen sich einzelne Punkte markieren, zu denen man sich jederzeit zurücknavigieren lassen kann.

Die zweite wichtige Neuerung betrifft die Trainingsvorlagen. In der Zepp App lassen sich individuelle Trainingspläne für 11 verschiedene Sportarten erstellen und per Synchronisation auf die T-Rex 2 übertragen. Für die einzelnen Trainings lassen sich Aufwärm-, Trainings- und Cool-down-Phasen bestimmen. Auch Erholungsphasen lassen sich einrichten, deshalb können gezielte Intervall-Trainings erstellt werden. Bis zu 30-mal lässt sich jedes Training wiederholen. Zusätzlich lassen sich individuelle Leistungsstufen festlegen. Während des Trainings wird der Nutzer über eine neu beginnende Phase informiert. Am Ende des Trainings lassen sich alle Daten auswerten und auf die Zepp App übertragen.

Das Update mit der Bezeichnung Version 9.22.7.2 lässt sich über die Zepp App auf die T-Rex 2 aufspielen.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API