Fitbit Luxe – Der elegante Tracker für Fitness und Gesundheit

Sport geht, Gesundheit geht, jetzt soll auch elegant gehen. Mit ihrem neuen Modell Luxe will Fitbit einen Anspruch an Mode und Luxus mit dem Fitnesstracker verbinden. Der Anspruch erschöpft sich nicht in einem äußerlichen Facelift, auch im Inneren wird Fitnesstracking neu definiert. Ab Mai soll die Fitbit Luxe* im Handel erhältlich sein. Schon jetzt kann sie für 149,95 Euro vorbestellt werden.

Fitbit Luxe

Mit der Luxe haben wir einen kleineren, schlankeren Tracker geschaffen, der mit fortschrittlichen Funktionen vollgepackt ist, von denen einige bisher nur in unseren Smartwatches verfügbar waren“, sagte James Park, Mitbegründer von Fitbit, bei der Vorstellung. Damit ist vor allem der täglich neu berechnete Stress Management Score gemeint, der nun erstmals auf einem Tracker verfügbar ist. Fitbit stützt sich dabei auf Studien, die gezeigt hätten, dass die Corona-Pandemie bei vielen Menschen die körperlichen und mentalen Auswirkungen von Stress zugenommen hätten. Weil dauerhaft zu hoher Stress auch Auswirkungen auf die physische Gesundheit hat, wollte man die zugrunde liegende Technologie mehr Menschen verfügbar machen. Der Stress Management Score wird aus Daten zum Aktivitätsniveau, dem Schlaf und der Herzfrequenzmessung gebildet. Wer einen Einblick in die detaillierte Aufschlüsselung der Daten haben möchte, muss dafür zusätzlich das kostenpflichtige Fitbit Premium abschließen. Die ersten sechs Monate sind kostenlos, danach werden monatlich 8,99 Euro fällig. Dafür bekommt der Nutzer zusätzlich Achtsamkeitsübungen vorgeschlagen, ergänzende Workouts und Vorschläge für eine gesündere Ernährung.

Die einzelnen Werte der Herzfrequenzmessung oder zum Fitnesszustand lassen sich allerdings auch ohne das kostenpflichtige Abo ablesen. Auf dem Health Metrics Dashboard in der App werden Informationen zur Atemfrequenz, zur Herzfrequenzvariabilität (HRV), der Herzfrequenz im Ruhezustand (RHR), zu Schwankungen der Hauttemperatur und nach einem der kommenden Updates auch die Sauerstoffsättigung (SpO2) angezeigt. Dort lassen sich auch Daten zum Gewicht, zur Ernährung und zur Flüssigkeitszufuhr erfassen. Für Diabetiker kann der Fitnesstracker in Kombination mit der App auch den Blutzuckerspiegel beobachten. Auch nachts soll die Fitbit Luxe ihren Dienst tun und für gesünderen Schlaf sorgen. Auskunft über die Schlafqualität liefert der Sleep Score, der im Premium-Abo zudem detailliertere Schlafanalysen liefert.

Fitbit Premium-App

Neben den Gesundheitsfunktionen unterstützt die Fitbit Luxe* 20 verschiedene Trainingsmodi, zu denen neben Laufen und Radfahren auch Pilates oder Tennis gehört. In Verbindung mit einem Smartphone lassen sich zudem GPS-Daten beim Radfahren oder Wandern erfassen. Weitere Features wie Active Zone Minutes oder Reminders to Move sollen den User dabei unterstützen, mehr Bewegung und Aktivität in den Alltag zu integrieren.

Zu den technischen Details hat Fitbit bislang wenig Auskunft gegeben. Sicher ist, dass die schmalere und elegantere Fitbit Luxe über ein rechteckiges Amoled-Display mit Touch-Bedienung verfügt. Zudem soll sie wasserdicht sein und auch zum Schwimmen im Meer genutzt werden können. Der Akku soll fünf Tage durchhalten, bevor der Fitnesstracker wieder an die Steckdose muss. Fehlende technische Details sind sicher auch der Zielgruppe geschuldet.

Fitbit Luxe – der Tracker für Fitness & Wohlbefinden

Die Fitbit Luxe richtet sich in erster Linie an Frauen, die einen eleganten und modischen Fitnesstracker tragen wollen, mit dem sie ihr Leben gesünder und aktiver gestalten können. Das Gehäuse besteht aus einem hochwertig aussehenden Edelstahl mit einer farblichen Oberfläche in Gold Graphit oder Platin. Das farblich passende Armband besteht aus Silikon. In einer Special Edition für 199,95 Euro wird die Fitbit Luxe mit einem Gorjana Kettenarmband ausgeliefert.

Angebot
Fitbit Luxe: Tracker für Fitness & Wohlbefinden mit bis zu 5 Tagen Akku, Stressmanagement-Tools und Aktivzonenminuten*
  • BIS ZU 5 TAGE AKKULAUFZEIT
  • KOMPATIBEL MIT iOS UND ANDROID
  • Bereit für mehr Feel-Good-Zeit: Das schmale Gehäuse und das bequeme Armband sorgen für dauerhaft angenehmen Tragekomfort.
  • Der Stressmanagement-Index in der Fitbit-App gibt auf einer Skala von 1 bis 100 an, wie dein Körper mit Stress umgeht. Je höher der Wert ist, desto entspannter bist du.
  • In der Fitbit-App siehst du jeden Morgen, wie lange du in Leicht-, Tief- und REM-Schlafphasen warst. Dazu erhältst du Tipps für erholsameren Schlaf. Durch den Schlafindex weißt du auf einen Blick, wie gut du wirklich geschlafen hast, und kannst die Entwicklung deiner Schlafqualität leicht verfolgen.

Mehr auch unter www.fitbit.com.

Bilder: Fitbit
Video: Fitbit

Letzte Aktualisierung am 14.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API