Garmin quatix 6X solar – neue Smartwatch kommt mit Solaraufladung

Mit der Garmin quatix 6X solar hat der Schweizer Hersteller von GPS-Geräten, Smartwatches und Wearables das Top-Modell seiner erst im April 2020 vorgestellten quatix 6 Baureihe vorgestellt. Diese richtet sich an Wassersportler, vornehmlich auf Segel- und Kreuzfahrtschiffen unterwegs, denen man diverse Funktionen eben bei jenen Sportarten bereitstellt. Technisch vergleichbar mit den anderen Modellen der Serie, bringt die hier vorgestellte Marine-Smartwatch noch eine Solar-Auflade-Linse mit, die für eine verlängerte Laufzeit unterwegs sorgen soll.

Die Garmin quatix 6X solar im Detail

Im Grunde entspricht die neue Smartwatch von Garmin der beliebten fēnix 6X Pro Solar*, ergänzt um spezielle Boots-, Angel-, Kreuzfahrt- und Segelfunktionen. Dank der Solarfunktion können die Nutzer nun noch mehr Zeit auf dem Wasser verbringen. Weitere Aktivitätsprofile für Kajakfahren, Kanufahren, Skifahren, Golfen uvm. ergänzen die Garmin quatix 6X solar für ein breites Anwendungsfeld.

Garmin quatix 6 solar
Titanfarben mit Titanarmband

Solarfunktion sorgt für Durchhaltevermögen

Die für Angler, Segler und Bootfahrer optimierte Smartwatch bringt einen neuen Powermanager mit, der eine Steuerung der Einstellungen und Sensoren ermöglicht, die Auswirkungen auf die Akku-Kapazität haben. Damit besteht bereits die Möglichkeit, eine Menge an Akku-Kapazität einzusparen, was aber noch durch die Solaraufladelinse ergänzt wird.

Die Solarladelinse ist dabei nicht sichtbar und kann die Laufzeit der quatix 6X solar bei einem ausreichenden Aufenthalt auf dem Sonnendeck um bis zu drei Tage verlängern. Damit konnten die Akku-Laufzeiten spürbar verbessert werden und bringen einen hohen Mehrwert für die Nutzer.

Volle Kontrolle an Bord

Erstmals bringt die quatix-Serie die Möglichkeit, sich BlueChart g3-Seekarten, die Garmin- mit Navionics-Daten vereinen, auf dem Display anzeigen zu lassen und auch Wegpunkte zu setzen. Über eine mögliche Verbindung zu kompatibler Marine-Elektronik können NMEA 2000-Bootsdaten, wie Geschwindigkeit, Wassertiefe und -temperatur sowie Winddaten direkt am Handgelenk angezeigt werden.

Ebenso können kompatible Autopiloten direkt über die Uhr gesteuert werden, wobei man dies dank der vorinstallierten FUSION-Link Lite App auch zu seiner Lieblingsmusik erledigen kann. Hiervon sollen Skipper, Angler und Segler bestmöglich profitieren, denen auch noch diverse spezifische Profile und Funktionen zur Verfügung gestellt werden.

Für erweiterte Sicherheit soll ein “Mensch über Bord”-Button sorgen, der an die GPS-Funktionalität der Uhr angeschlossen ist.

Alle Funktionen im Überblick

Garmin quatix 6X solar

Garmin quatix 6X solar
  • NEU: Transparente Solarladelinse für bis zu drei Tage mehr Akkuleistung
  • Deutlich längere Akkulaufzeiten und optimale Steuerung durch PowerManager
  • Leicht ablesbares 1,4 Zoll-LED-Farbdisplay
  • Vorinstallierte topographische Karten und Unterstützung von optionalen BlueChart g3-Seekarten mit optimierter Kartendarstellung
  • Garmin Pay und integrierter Musikspeicher mit Kompatibilität für Spotify, Deezer und Amazon Music
  • PulseOx-Akklimatisierungssensor zum Überwachen der Blutsauerstoffsättigung und Body Battery zur Energieüberwachung
  • Umfassende Konnektivität mit kompatiblen Garmin-Kartenplottern und weiteren Produkten sowie Empfang von Smart Notifications
  • Optimierter Regatta-Segelassistent mit virtueller Startlinie, Distanz zur Startlinie
  • Countdown-Timer und Wendeassistent
Garmin: Introducing the quatix 6 series

Die neueste Marine-Smartwatch wird zu einer UVP von 1.149,99 EUR ab sofort verfügbar sein.

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API