Withings Body Comp – Smarte Waage bietet detaillierte Einblicke

Withings ist bekannt für smarte und leistungsfähige Produkte rund um die persönliche Gesundheit. Auf der IFA in Berlin hat das französische Unternehmen die neue Personenwaage Body Comp vorgestellt. Körperanalysen neu zu definieren, ist der Anspruch der Body Comp. Ab Oktober ist sie für 209,95 Euro im Handel erhältlich.

Mit der Withings Body Comp können verschiedene Biomarker gemessen werden, die üblicherweise nur im klinischen Umfeld erfasst werden. Vollständigen Einblick in ihren Körper erhalten Nutzer dann zusammen mit der kostenpflichtigen Gesundheitsapp Health+.

Deren Nutzung ist für die ersten 12 Monate im Kaufpreis enthalten, kostet danach 79,95 Euro im Jahr. Mathieu Letombe, CEO von Withings teilt dazu mit:

Body Comp ist das erste Produkt, das die Vorteile der umfassenden Auswertungen von Gesundheitsdaten nutzt und verschiedene Module zum Aufbau von neuen Routinen in den vier Hauptbereichen Schlaf, Ernährung, Aktivität und Stressmanagement bereithält.

Mathieu Letombe, CEO von Withings

Dazu kommen in der Body Comp Waage neuartige, präzise Sensoren und spezielle Algorithmen zum Einsatz, mit denen sich das Gewicht, aber auch die Zusammensetzung des Körpers analysieren lässt. Konkret werden Gewicht, Muskelmasse, Fettmasse, Wasseranteil, Knochenmasse, der BMI und der Anteil an viszeralem Fett ermittelt. Damit lassen sich dann unter anderem der Zustand des Herz-Kreislauf-Systems und die Nervenaktivität bewerten. Damit aus den Daten auch neue Erkenntnisse gewonnen werden und schließlich auch neue Routinen, hat Withings die App Withings Health Mate um das Abomodell Health+ erweitert.

Messen, handeln, verbessern und wiederholen, ist das Credo der Health+-App, vor allem wenn die ermittelten Gesundheitsanalysen neue Routinen erforderlich machen. Dazu werden den Nutzern sechswöchige Module angeboten, mit denen sich Gewohnheiten verbessern lassen. Zur Auswahl stehen Module beispielsweise zu den Themen Sport, Schlaf, Stressmanagement und Ernährung.

Deren Inhalte sind zusammen mit Experten der jeweiligen Disziplin erstellt worden und sollen auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Dazu sagt Dr. Shikha Anand, Chief Medical Officer bei Withings:

Viele Menschen wissen, was sie tun können, um ihre Gesundheit zu verbessern. Aber es ist oft schwer, gesunde Verhaltensweisen in das eigene Leben zu integrieren und herauszufinden, ob diese tatsächlich zu einer Verbesserung der Gesundheit führen.

Dr. Shikha Anand, Chief Medical Officer bei Withings

Genau an dieser Stelle setzt Health+ an und hilft den Nutzern, die Auswirkungen ihres Verhaltens auf die Gesundheit besser zu verstehen und Änderungen so vorzunehmen, dass sie kurz-, mittel- und langfristig zu besseren Ergebnissen führen. So benötigen Muskeln und Sehnen einen wesentlich längeren Zeitraum, damit sie sich anpassen können, während andere Faktoren wie etwa das Gewicht recht schnell reagieren können.

Die Withings Body Comp in Verbindung mit Health+ ist ab Anfang Oktober im Handel erhältlich. Nach Ablauf eines Jahres kann das Abonnement kostenpflichtig fortgesetzt werden. Alternativ lässt sich die Waage auch alleine mit ihren Messergebnissen nutzen und kann mit der kostenfreien Health Mate-App synchronisiert werden.

Bilder: Withings

Letzte Aktualisierung am 8.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API