TicWatch E3 – Mobvoi präsentiert Smartwatch mit Snapdragon Wear 4100

Das zweite Smartwatch-Modell mit dem neuen Qualcomm Snapdragon Wear 4100-Prozessor wurde nun vom chinesischen Hersteller Mobvoi offiziell vorgestellt und ist ab sofort im Handel erhältlich.

TicWatch E3

Mit dem leistungsfähigeren Prozessor und der Ausstattung mit Wear OS sind auch schon die zentralen Neuerungen umrissen. Der Snapdragon Wear 4100 macht die Bedienung über das Touchdisplay schneller und flüssiger. Gleichzeitig kommt ein besseres Akkumanagement zum Tragen und sollte der TicWatch E3* zu mehr Ausdauer verhelfen. Konkrete Angaben zur Laufzeit hat Mobvoi bislang nicht gemacht. Ob auch das für Herbst geplante neue Wear zum Einsatz kommen soll, ist derzeit noch unklar.

Gegenüber dem Vorgängermodell TicWatch E2* ist das neue Modell etwa 3 Millimeter kleiner. Das hat Auswirkungen auf die Bildschirmdiagonale, die nun 1,3 Zoll beträgt, sowie die etwas geringere Auflösung, die mit 360 x 360 Pixeln allerdings immer noch ausreichend ist. Das runde Gehäuse besteht aus einem leichten Polycarbonat und bringt ohne Armband nur 32 Gramm auf die Waage. Mit den zwei Bedienknöpfen an der Seite lässt sich die Smartwatch alternativ zum Touchscreen steuern.

Für rund 200 Euro ist die TicWatch E3 klar unterhalb von Mobvois Flaggschiff TicWatch Pro 3* angesiedelt. Für den „normalen“ User ist aber alles an Bord, was eine solide Smartwatch bieten muss. Dazu gehört neben dem Herzfrequenzsensor zusätzlich und neu auch ein SpO2-Sensor, mit dem die Sauerstoffsättigung im Blut gemessen wird. Zur Grundausstattung gehört ebenso ein GPS-Modul, WLAN und Bluetooth.

Für die unkomplizierte Nutzung im Alltag sorgt unter anderem ein NFC-Chip, der in Kombination mit Google Pay bargeldloses Bezahlen ermöglicht. Über Mikrofon und Lautsprecher wird mit Google Assistant kommuniziert und beispielsweise eine Nachricht beantwortet oder im heimischen Wohnzimmer das Licht angeschaltet.

Auch für Sportler hat die TicWatch E3 spannende Features im Programm. Basis bilden die über 20 unterstützten Sportarten wie beispielsweise Tischtennis oder Taekwondo und dank IP68-Zertifizierung auch Schwimmen. Die Sportklassiker wie Laufen und Radfahren werden über die Bewegungsverfolgung TicMotion automatisch erkannt und aufgezeichnet.

Dabei liefert die TicWatch E3 Informationen zu Herzfrequenz, Kalorienverbrauch und Leistungswerte wie die VO2max. Die lässt sich über hochintensives Intervalltraining verbessern, das nun auch von der TicWatch E3 unterstützt wird.

Ticwatch E3 Smartwatch für Herren Wear OS von Google mit Qualcomm Snapdragon Wear 4100+ Dual-System-Plattform Google Pay GPS Herzfrequenzüberwachung Stressmanagement iOS und Android kompatibel*
  • Aktualisierter Chipsatz, Bessere Leistung Mit Qualcomm Snapdragon Wear 4100+ Dual-System-Plattform, 1G RAM und 8G ROM bietet die TicWatch E3 eine schnellere und reibungslosere Leistung bei gleichzeitiger Schonung der Akkulaufzeit.
  • Erweiterte Gesundheits- und Fitnessüberwachung Mehr als 20 professionelle Trainingsmodi mit integriertem GPS, Mikrofon und Lautsprecher. Bereit zum Schwimmen mit wasserdichtem IP68, 24-Stunden-Herzfrequenzüberwachung, Schlafverfolgung und Stressüberwachung. Family Care mit Datenaustausch ermöglicht es Ihnen, den Gesundheitszustand der Person, die Ihnen wichtig ist, zu verfolgen und zu überwachen.
  • NFC-Zahlungen mit Google Pay Mit Wear OS by Google können Sie sich mit täglichen Apps verbinden und diese direkt von Ihrem Handgelenk aus verwenden. Mit Google Pay kontaktlos bezahlen.
  • Verbesserte 20+ professionelle Trainingsmodi TicWatch E3 verfolgt Ihre Fitness- und Gesundheitsdaten in Echtzeit. Mehr als 20 professionelle Trainingsmodi von Aktivitäten wie Bergsteigen, Schwimmen und Eislaufen bis hin zu Indoor Cycling, Pilates und hochintensivem Intervalltraining (HIIT).
  • Essential-Modus & Bildschirm zum Energiesparen Der Essential-Modus wird automatisch aktiviert, wenn der Leistungsprozentsatz unter 5 Prozent fällt. Natürlich können Sie diesen Modus auch selbst einstellen.

Die TicWatch E3 ist in Schwarz zum Preis von 199,99 Euro erhältlich. Zusätzlich bietet Mobvoi Austauscharmbänder in den Farben Hellblau und Gelb für jeweils 19,99 Euro an. Zum Lieferumfang gehört ein Ladegerät.

Bilder: Mobvoi
Video: Mobvoi

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API